AutoPIPE V8i:Wie können wir Stutzenbelastungen bei AutoPIPE nachprüfen?

Sie sind ein Spezialist in Spannungsanalyse oder Sie wollen einer werden!

Dann wird das E-Seminar von großem Interesse für Sie sein.

Wie können wir Stutzenbelastungen bei AutoPIPE nachprüfen?

Die Stutzenberechnung auf Druckbehälter und auf rotierende Equipments sind die kritischen Themen bei einer Spannunganalyse.

Aufgabe des Berechnungs-Ingenieurs ist es diese schwerwiegende Probleme zu lösen.

In diesem E-Seminar erfahren Sie, wie ein Experte in Stress Analysis dieses Problem mit dem AutoPIPE Werkzeug löst. Folgende Themen werden behandelt:Die Flexibilität der Stutzen mit WRC 297 mit ihren Grenzen und alternativ der Einsatz von Finite Elemente

  • Die Codes API 610, API617, NEMA SM23 für das rotierende Equipment
  • Die Spannugsnachweise von Druckbehälterstutzen, wenn die Belastungen von AutoPIPE auf dem Stutzen mit AutoPIPE Nozzle berücksichtigt sind.
  • Was muss beachtet werden, wenn große Firmen Ihnen zulässige Stutzenbelastungen für ihre Druckbehälter geben?
  • Es gibt Tabellen von empirisch zulässigen Stutzenbelastungen von verschiedenen Apparaten. Wie können Sie damit arbeiten?

Veröffentlicht unter autopipe, news